FAQs

HIer finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen...

Die Anmeldefrist endet immer 14 Tage vor der Veranstaltung. Nachträgliche Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen pro Fortbildung beschränkt.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 13 Personen. Falls es weniger Anmeldungen gibt, findet die Veranstaltung nicht statt. Bereits bezahlte Teilnehmergebühren werden erstattet.

Die Teilnehmergebühr ist jeweils bis spätestens 10 Tage vor dem Fortbildungstermin auf das in der Anmeldebestätigung angegebene Konto zu überweisen. Achten Sie bitte darauf, die Überweisung so rechtzeitig zu veranlassen, dass sie bis zum Stichtag bei uns eingegangen ist, ansonsten ist die Teilnahme nicht möglich.

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält nach der Teilnahme von mindestens 90% der Fortbildung ein Zertifikat über die Teilnahme und die Inhalte der Fortbildung

Keine Antwort gefunden? Fragen Sie uns...